Wissenswertes für Tagesfamilien

Was heisst es, Tagesfamilie zu sein?

Sie als Tagesfamilie haben

  • Freude an Kindern
  • Erfahrung im Umgang mit Kindern
  • eine genügend grosse und kinderfreundliche Wohnung und Umgebung
  • Offenheit, Flexibilität und Toleranz
  • Fähigkeit, sich abzugrenzen
  • gute Deutschkenntnisse
  • als Ausländerin/Ausländer die Aufenthaltsbewilligung B oder C.

Sie sind bereit,

  • Ihre Familie für Tageskinder zu öffnen
  • eine regelmässige Verpflichtung einzugehen
  • mit den Eltern und GFZ zusammenzuarbeiten
  • an Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen teilzunehmen.

Sie erhalten

  • eine einheitlich geregelte Entschädigung
  • einen Vertrag, welcher die Arbeitsbedingungen und die Sozialversicherungsfragen regelt
  • fachliche Beratung, Begleitung und Unterstützung
  • Weiterbildungsangebote.

Sind Sie bereit, Ihre Familie zu öffnen? Möchten Sie Tageskinder betreuen? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder senden Sie uns das Bewerbungsformular zusammen mit Ihrem Lebenslauf und Ihren Arbeitszeugnissen.

Copyright © 2009 (GFZ) Gemeinnützige Frauen Zürich Alle Rechte vorbehalten | Nutzungsbedingungen | Datenschutz